Vorteile einer GBOL-Teilnahme

Die aktive Teilnahme am GBOL-Projekt bietet dem Taxon-Experten folgende Möglichkeiten und Vorteile:


  • Sequenzdaten werden in der kostenlosen BOLD-Datenbank (zusammen mit den Metadaten und üblicherweise auch Fotos der Exemplare) veröffentlicht und GBOL-Partner können die Analysetools von BOLD dann nutzen, um taxonomische Fragen zu lösen.
  • Arten mit interessanter Taxonomie können in Absprache mit dem jeweiligen GBOL-Taxon-Koordinator in höherer Zahl als den üblichen 10 Exemplaren gesammelt und sequenziert werden.
  • Möglichkeit der Beteiligung und Ko-Autorenschaft bei gemeinsamen Publikationen mit GBOL-Mitgliedern (von GBOL erwünscht).
  • Zuverlässige und versierte Artenkenner erhalten eine Experten-Zertifizierung als offizielle GBOL-Partner.
  • Beim Sammeln sind die Arten- und Naturschutzgesetze zu beachten und Sammelerlaubnisse sind ggf. einzuholen. GBOL unterstützt seine Partner bei der Einholung von Sammlungsgenehmigungen (u.a. auch für verschiedene Schutzgebiete).
  • Differenzierte Sichtbarkeit der Sammlungsaktivität auf der GBOL-Website.
  • Es werden für die zukünftige Forschung gezielt Belegexemplar-, DNA- und gefrorene Gewebe-Sammlungen der lokalen Fauna und Flora erstellt, in denen die Beiträge der Taxon-Experten ersichtlich werden.
  • Zahlung eines Pauschalbetrages pro verwendbarem und korrekt identifiziertem Belegexemplar.